close Layer

Lisa Marzahl

 

Kurzbiographie

 

Seit März 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strategische Kommunikation. Master-Studium der Organisationskommunikation an der Universität Greifswald (2012-2015). Bachelor-Abschlüsse in Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie Politikwissenschaft von der Universität Leipzig (2008-2012). Studienberatung und -koordination sowie Praktikumsbeauftragte des Lehrbereichs Communication Management im Bachelorstudiengang Kommunikations- und Medienwissenschaft. Lehrtätigkeit sowie Betreuung von Bachelorarbeiten. Mitglied des Organisationsteams der DGPuK-Jahrestagung 2016 "100 Jahre Kommunikationswissenschaft in Deutschland" (Leitung der Kommunikationsmaßnahmen 2015-2016).

 

Dissertationsprojekt Umweltkommunikation im Netzwerk

 

Im Rahmen der 2018 abgeschlossenen Dissertation wurde der Themenbereich Umwelt in den Fokus der Kommunikationswissenschaft gerückt. Aktuelle Debatten und Ereignisse zeigen einen hohen Bedarf wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit dem Thema Umweltkommunikation.

Politische Organisationen, Unternehmen sowie Umwelt- und Naturschutzverbände können sich sowohl hinsichtlich ihrer Vorstellung vom Gegenstand Umwelt voneinander unterscheiden, als auch hinsichtlich ihrer Interessen und Ziele im Umweltbereich. Gleichzeitig treffen gegenseitige Ansprüche auf die jeweiligen Organisationen. Sie bilden vielfältige Umweltnetzwerke und beeinflussen damit gesellschaftlich relevante Umweltdiskurse.

Das Dissertationsprojekt untersucht die Vernetzung dieser Organisationen und ihre politischen, ökonomischen und ökologischen Perspektiven sowie ihre Interessen, Ziele und Netzwerkstrategien am Beispiel eines Wattenmeer-Nationalparks.