close Layer

Strategische Startup-Kommunikation

Gründerinnen und Gründer egal in welcher Branche sind nach der Businessplanung mit Marketing und Branding sowie den Aufbau von Kommunikationskanälen wie der Homepage oder Social-Media-Präsenzen konfrontiert. Dafür nutzen viele Gründungen verschiedene Tools, um schnell Sichtbarkeit insbesondere in der Onlinewelt zu erhalten. Dabei vergessen viele jedoch die strategische Ausrichtung der Kommunikation. Dass eine solche strategische Startup-Kommunikation bereits bei der Gründung einbezogen und später weiter ausgebaut werden sollte, verdeutlichte die erste Studie im laufenden Projekt:

Basierend auf einer systematischen Literaturanalyse wählten das Team um Dr. WiesenbergProf. Godulla einen qualitativ-explorativen Ansatz, der die Außenperspektive von Beratern und Investoren sowie die Innenperspektive bei Existenzgründern und Kommunikationsmanagern widerspiegelt. Die Ergebnisse zeigen acht Bereiche (siehe unten), in denen Start-ups vor strategischen Kommunikationsherausforderungen stehen, einschließlich der grundlegenden Ausrichtung der strategischen Kommunikation.

Neben der Identifizierung kommunikativer Herausforderungen für Startups werden weitere Themen aktuell im Lehrbereich Kommunikationsmanagement erarbeitet:

  • Analyse des Berliner Startup-Ökosystems in Bezug auf Kommunikationsberatung
  • Anwendung von Kommunikationsmanagement-Tools für Startups in der Gründerphase
  • Herausforderungen Integrierter Kommunikation bei Startups
  • Status-quo der strategischen Startup-Kommunikation in Deutschland

 

Laufzeit: 2018 - 2021