close Layer

Anwendungsfelder des Social Intranets im Nonprofit-Sektor

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. unterstützt die wissenschaftliche Arbeit der Universität Leipzig auf dem Gebiet „Anwendungsfelder des Social Intranets im Nonprofit-Sektor“. Ziel des Projektes unter der Leitung von Cornelia Wolf und Markus Wiesenberg ist es, Erkenntnisse für Nonprofit-Organisationen über Anfordernisse der Verknüpfung von ehrenamtlicher und hauptamtlicher Tätigkeit im Rahmen einer gemeinsamen Social-Intranet-Plattform unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Anwendermerkmale zu gewinnen. Spezifisch stehen dabei Einstiegshürden, Nutzererfahrungen, Erwartungshaltungen, individuelle Fähigkeiten, soziales Umfeld, Zufriedenheit (Arbeitsmittel, Informationsmedium, sozialer Austausch) sowie Benutzerfreundlichkeit bei der Akzeptanz, Anwendung und erfolgreichen Einführung eines Haupt- und Ehrenamt umspannenden Social Intranets im Zentrum. Dabei stellen sich insbesondere Fragen bezüglich der Maßnahmen zur erfolgreichen Einführung solcher Social Intranets bei Nonprofit-Organisationen vor dem Hintergrund des Konzepts der Corporate Identity.

Laufzeit: 2019 - 2020