Research Associate

Dr. Nils S. Borchers ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strategische Kommunikation am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig. Er studierte Kommunikationswissenschaft, Psychologie und Skandinavistik an den Universitäten Kiel, Münster und Stockholm. Nach dem Studienabschluss arbeitete er als Projektmanager bei der Eiropas Kustība Latvijā (Europäische Bewegung Lettland). Ab 2009 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Univetrsitäten Münster und Mannheim, seit 2016 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Leipzig. Seine Dissertation erfolgte 2014 an der Universität Mannheim mit einer Arbeit zur Werbekommunikation. Dr. Nils S. Borchers forscht zu den Themen Werbekommunikation und Peer-Kommunikation, insbesondere Influencer-Kommunikation, Online-Bewertungen und Sharing Economy. Er ist Sprecher der Fachgruppe Werbekommunikation in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikationswissenschaft und war mehrere Jahre Vertreter des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Arbeitsgruppe Advertising Research in der European Communication Research and Education Association.

KONTAKT

Dr. Nils S. Borchers
Research Associate
Lehrbereich Communication Management
Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft
Universität Leipzig
Post   IPF 165153 | Ritterstraße 24 | 04109 Leipzig
Büro   Nikolaistraße 27-29 | 04109 Leipzig | Raum 4.15
Tel.    +49 341 97 35046 | Fax +49 341 97 35 049
nils.borchers@uni-leipzig.de

Sprechzeiten

Mittwochs, 14:00-15:00 (bitte zuvor Termin vereinbaren).

Forschungsschwerpunkte & Themen

Werbekommunikation, Peer-to-Peer-Kommuniation (Online-Bewertungen, Sharing Economy, Influencer Marketing), Integrierte Kommunikation

Aktuelle Projekte

Das Ermächtigungspotenzial von Online-Bewertungen, Sharing Economy zwischen Plattformkapitalismus und Weltrevolution, Social Media Influencer-Marketing, Umgang von Kindern und Jugendlichen mit Werbeinhalten von YouTubern, Integrierte Kommunikation 2017

Publikationen