close Layer

Wissenschaftsgeschichte der Mitarbeiterkommunikation

Im Mittelpunkt des Promotionsvorhabens von Luise Georgi steht die Aufarbeitung und Systematisierung der Wissenschaftsgeschichte zum Thema Mitarbeiterkommunikation.

Dieser Teilbereich der Organisationskommunikation ist vorrangig geprägt von wechselnden politischen, gesellschaftlichen und technischen Einflüssen. Seine interdisziplinäre Verortung in gleich mehreren Wissenschaftsbereichen verstärkt zusätzlich das ständige Changieren zwischen unterschiedlichen theoretischen Perspektiven. Bisher fehlen jedoch sowohl eine systematische Aufarbeitung der Einflussfaktoren, als auch die Untersuchung ihrer Auswirkung auf den wissenschaftlichen Diskurs.

Aufgabe des Forschungsprojektes ist es, diese Lücke zu schließen und darüber hinaus anhand einer Diskursanalyse die Begriffs-, Funktions- und Subjektkonstruktionen im Forschungsgebiet der Mitarbeiterkommunikation offenzulegen. 

Laufzeit: seit 2015.