close Layer

Wissenschafts- und Innovationskommunikation im Internet

 

Öffentliche Forschungseinrichtungen legen heute einen stärkeren Fokus auf die externe Präsentation und die Kommunikation wissenschaftlicher Erkenntnisse, um die Forschung zu legitimieren und um finanzielle Förderung zu sichern. Ähnliches zeigt sich auf für Ergebnisse von Forschung und Entwicklung in Unternehmen: Eine erfolgreiche Innovationskommunikation zur Diffusion und Adaption der Innovationen wird zum entscheidenden Erfolgsfaktor. Das Social Web bietet wissenschaftlichen Organisationen sowie Unternehmen im Bereich Entwicklung und Forschung das Potenzial, direkt, dialogisch und multimedial mit verschiedenen Anspruchsgruppen zu Forschungsprojekten und -ergebnissen sowie innovativen Produkten und Dienstleistungen zu kommunizieren.

PROJEKTZIEL

 

Im Rahmen eines Lehr-Forschungsprojekts sowie von Abschlussarbeiten wird untersucht, wie öffentlich-finanzierte Forschungseinrichtungen (Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen), Organisationen im Bereich von Schlüsseltechnologien (z.B. Luft- und Raumfahrt) sowie Unternehmen mit hohen Ausgaben für Forschung und Entwicklung soziale Netzwerke wie Facebook zur Wissenschafts- und Innovationskommunikation nutzen. Neben der Aufbereitung von Themen steht dabei auch im Fokus des Interesses, wie die Organisationen auf dem Kanal mit den Nutzern interagieren.

Vorgehen

Im Rahmen einer quantitativen Inhaltsanalyse wurden in einem ersten Schritt Akteure öffentlicher Forschung in Deutschland (Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen), Akteure im Bereich der Schlüseltechnologien (Luft- und Raumfahrt) sowie Unternehmen mit hohen Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung in den Blick genommen. Dabei wurde die Wissenschaftskommunikation auf Facebook anhand von je 20 Kanälen sowie jeweils 25 Posts (n = 2000) und jeweils der erste Nutzerkommentar und die Organisationsantwort analysiert. Im Zentrum standen die Fragen, wie die Organisationen des deutschen Forschungs- und Innovationssystems Wissenschafts- und Innovationskommunikation betreiben und wie diese mit ihren Nutzern auf Facebook interagieren.